sub-news

Logo: Erlebniswelt Musikinstrumentenbau


Inhalt

Der Fördermittelantrag:

Erhält die Projektskizze eine vorläufig positive Beurteilung, gilt es den ausführlichen Fördermittelantrag detailliert auszufüllen und Kalkulationen, Dokumentationen sowie Kooperationserklärungen aufzustellen. Dieser Antrag wird letztendlich beim Fördermittelgeber eingereicht und dort geprüft. Erfahrungsgemäß kommt es dabei zu häufigen Nachfragen und in einigen Fällen werden Nachbesserungen gefordert. Unser langjähriger Erfahrungsschatz in der Projektberatung hilft Ihnen hier, die nötigen Anforderungen zu erfüllen. Mit seinen konkreten Kalkulationen bildet der Antrag die Grundlage für die nächsten Jahre Projektlaufzeit. Im Fördermittelbescheid wird dann der bewilligte Zuschuss klar festgelegt. Der Personalaufwand, den Sie für Planung, Kalkulation und Einreichung solcher Projekte benötigen minimiert sich spürbar. Wir stehen für maximale Beratung mit minimalem bürokratischen Aufwand.



© Musicon Valley e.V.


Zum Seitenanfang